Telefon Kundenservice
(0 36 32) 60 48 - 48

Störungshotline

(0 36 31) 89 380

Per Telefax sind wir unter (0 36 32) 60 48 - 812 oder
per E-Mail unter kontakt@stadtwerke-sondershausen.de ebenfalls erreichbar.
Unsere Postanschrift:
Stadtwerke Sondershausen GmbH
Am Schlosspark 18
99706 Sondershausen

Ob Unternehmensnachrichten, Energiespartipps oder aktuelle Aktivitäten

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden

TSM - Technisches Sicherheitsmanagement

(vom 06.02.2020)

In den Jahren 2004 und 2010 konnten bereits erfolgreiche TSM-Zertifizierungen absolviert werden. Ende des vergangenen Jahres war es erneut soweit: Die Stadtwerke Sondershausen GmbH (SWS) und die Stadtwerke Sondershausen Netz GmbH (SWSN) haben für alle ihre Versorgungssparten erfolgreich die TSM-Überprüfung abgeschlossen.

Was bedeutet das?

TSM steht für Technisches Sicherheitsmanagement und bedeutet die Überprüfung der Aufbau- und Ablauforganisation durch Expertenteams der Fachverbände:

• Deutsche Vereinigung des Gas- und Wasserfaches e.V. (DVGW) für die Gas- und Trinkwasserversorgung

• Forum Netztechnik/ Netzbetrieb im VDE (FNN) für die Stromversorgung

• Effizienzverband für Wärme, Kälte und KWK– AGFW – e.V. für die Fernwärme-versorgung

Die Experten konnten beiden Unternehmen bescheinigen, dass die technischen Bereiche auch in ihrem Zusammenwirken gut organisiert sind. Dazu wurden alle Prozesse der in den Sparten Fernwärme, Gas, Wasser und  Strom einer eingehenden Vorbereitung und Vorprüfung unterzogen. Um den sich ständig verändernden Rahmenbedingungen auch langfristig gerecht zu werden, wurden teilweise Prozesse neu aufgesetzt und die internen Regelwerke komplett neuerstellt. Eine positive TSM-Überprüfung gibt den Unternehmensführungen, aber auch allen Kunden und Vertragspartnern die Sicherheit, dass die Unternehmen gut aufgestellt und in der Lage sind, allen technischen Anforderungen gerecht zu werden, die gesetzlichen Regeln einzuhalten und auch bei Ausnahmesituationen schnell und zielgerichtet handeln zu können, um die Zuverlässigkeit und Sicherheit der Versorgung zu gewährleisten.

Eine positive TSM-Überprüfung ist zum einen der Verdienst der eigenen Mitarbeiter, zum anderen aber auch getragen von den für unsere Unternehmen tätigen Dienstleistern, die meist in der Region ansässig sind. Mit der Bestätigung der Umsetzung der Regularien aus Gesetzen, Normen, Richtlinien und Vorschriften in allen Ebenen der Unternehmen durch die Fachexperten der Verbände konnte dies nachgewiesen werden.

Übergabe der Urkunden

Um den hohen Stellenwert, den das Technische Sicherheitsmanagment in den Unternehmen genießt auch zu zeigen, fand die Übergabe der TSM-Urkunden im Beisein der Gesellschafter der SWS sowie dem Aufsichtsratsvorsitzenden und selbstverständlich den Mitarbeitern der Unternehmen, die maßgeblich diese erfolgreiche TSM-Überprüfung ermöglicht haben, durch Vertreter der zertifizierenden Fachverbände statt.

Bild v.l.n.r: Hagen Dietsch, Frank Steinhoff, Gerald Dengler, Jürgen Burkhardt, Sven Wreden, Hans-Peter Schwarzbach, Dr.-Ing. Heiko von Brunn (AGFW), Jens Feige, Dr. Matthias Sturm (VDE), Andreas Grabe, Dr. Florian G. Reißmann (DVGW), Hans-Christoph Schmidt
zurück