Telefon Kundenservice
(0 36 32) 60 48 - 48

während der Servicezeiten:
Mo / Fr: 9.00 - 16.00 Uhr
Di / Do: 9.00 - 18.00 Uhr
Mi: 9.00 - 12.00 Uhr

Störungshotline
(0 36 31) 89 380

Per Telefax sind wir unter (0 36 32) 60 48 - 812 oder
per E-Mail unter kontakt@stadtwerke-sondershausen.de ebenfalls erreichbar.
Unsere Postanschrift:
Stadtwerke Sondershausen GmbH
Am Schlosspark 18
99706 Sondershausen

Ob Unternehmensnachrichten, Energiespartipps oder aktuelle Aktivitäten

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden

Umfangreiche Rohrleitungsbaumaßnahmen

(vom 29.06.2010)

Im Auftrag der Stadtwerke Sondershausen GmbH verlegt eine ortsansässige Rohrleitungsbaufirma in den kommenden vier Monaten Fernwärmeleitungen in Sondershausen. Dieses Vorhaben ist Bestandteil der geplanten Neuordnung der Fernwärme und der Zentralisierung der Fernwärmeerzeugung am Standort Wippertor.

Im Einzelnen sind folgende Abschnitte geplant bzw. Straßen betroffen:

  • Kurt-Hafermalz-Straße zwischen Wilhelm-Külz-Straße und Alexander-Puschkin- Promenade, Bauzeit: 05. bis 23. Juli 2010
  • Alexander-Puschkin-Promenade zwischen Kurt-Hafermalz-Straße und Kreuzung Jechastraße sowie in der Jechastraße bis hinter das „Alte E-Werk“ der Stadtwerke, Bauzeit: 19. Juli bis 13. August 2010
  • Hasenholzweg zwischen Frankenhäuser Straße und Straße der Freundschaft
    (Heizhaus der Stadtwerke), Bauzeit: 05. bis 23. Juli 2010
    An die Bauarbeiten der Stadtwerke schließt sich die komplette Fahrbahnsanierung in diesem Abschnitt im Auftrag der Stadtverwaltung an (Stichwort: Konjunkturprogramm - Lärmminderung).
  • Frankenhäuser Straße zwischen der Hasenholzweg und Zum Östertal, Bauzeit: 05. bis 23. Juli 2010
  • Straße Zum Östertal von der Frankenhäuser Straße über die Buswendeschleife bis zum Heizhaus an der Regelschule Östertal, Bauzeit: 05. Juli bis zum 03. August 2010 (Ende der Sommerferien) Während der Bauzeit wird die Bushaltestelle Zum Östertal nicht angefahren. Die Ersatzhaltestelle ist die Haltestelle Eigenheimstraße.

Mit geringeren Auswirkungen für den öffentlichen Verkehr werden weitere Trassenbauarbeiten von der Gänsespitze bis zur Frankenhäuser Straße (incl. Wipperdükerung) in den Monaten August und September erfolgen. Mit den Fernwärmeleitungen werden teilweise auch Gas- und Elektroleitungen verlegt.

Wir haben bei der Terminplanung der Arbeiten Wert darauf gelegt, dass die Arbeiten an kritischen Punkten in den Sommerferien ausgeführt und mit Maßnahmen der Stadtverwaltung koordiniert werden. Einschränkungen bei der Zufahrt zu Grundstücken, Gärten (Gänsespitze) und bei der Nutzung der gewohnten Parkflächen werden nicht zu vermeiden sein. Wir bitten die Betroffenen dafür um Verständnis. Die Stadtwerke im Zusammenwirken mit der Stadtverwaltung und den Baufirmen sind bemüht, die Einschränkungen so gering wie möglich zu halten. Unmittelbar betroffene Anwohner werden zusätzlich per Postwurfsendung informiert. 

Bürger, die Fragen zu den geplanten Arbeiten haben, wenden sich bitte bei den Stadtwerken an:

Herrn Dr. Rainer Große, Telefon: 60 48 - 830 oder an 

Herrn Dengler, Telefon: 60 48 - 843.

Quelle: Stadtwerke Sondershausen GmbH

zurück