Telefon Kundenservice
(0 36 32) 60 48 - 48

während der Servicezeiten:
Mo / Fr: 9.00 - 16.00 Uhr
Di / Do: 9.00 - 18.00 Uhr
Mi: 9.00 - 12.00 Uhr

Störungshotline
(0 36 31) 89 380

Per Telefax sind wir unter (0 36 32) 60 48 - 812 oder
per E-Mail unter kontakt@stadtwerke-sondershausen.de ebenfalls erreichbar.
Unsere Postanschrift:
Stadtwerke Sondershausen GmbH
Am Schlosspark 18
99706 Sondershausen

Ob Unternehmensnachrichten, Energiespartipps oder aktuelle Aktivitäten

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden

Stadtwerke Sondershausen GmbH sind nun auch mit Strom mobil

(vom 03.11.2011)

Der Mitsubishi i-MiEV ist in Deutschland eines der ersten erhältlichen Elektro-Serienfahrzeuge. Bereits im Sommer dieses Jahres haben die Geschäftsführer der Stadtwerke Sondershausen GmbH, Wilhelm Schreier und Hans-Christoph Schmidt, das Fahrzeug auf Herz und Nieren geprüft und beschlossen es in ihren Fuhrpark aufzunehmen. Überwiegend für Kurier- und Botendienste soll er nun eingesetzt werden. Damit setzt man bei den Stadtwerken auch im Bereich der Mobilität verstärkt auf Nachhaltigkeit.

Dieses „reinrassige“ Elektrofahrzeug wird vom Autohaus Peter, Niederlassung Sondershausen, zur Verfügung gestellt. MiEV steht dabei für Mitsubishi innovative Elektric Vehicle. Ge-schäftsführer Andreas Peter und Verkaufsleiter Jens Kupfer kennen die Vorteile des kompakten, spritzigen und komfortablen Flitzers. Der i-MiEV produziert keinen CO2-Ausstoß. Die Fahrt mit dem i-MiEV ist extrem ruhig, da die typischen Schwingungen eines Verbrennungsmotors oder der Lärm entfallen. In nur 8 Stunden wird das Fahrzeug an einer herkömmlichen 230V-Steckdose aufgeladen. Eine Schnellaufladung ist in nur 30 Minuten möglich. Dabei werden die Batterien dann nur bis max. 80 Prozent aufgeladen. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 130 km/h. Bei ökologischer Fahrweise legt der i-MiEV bis zu 150 km zurück. Das Interesse an dieser Technologie steigt.

Und der i-MiEV ist zukünftig auch nicht zu übersehen. Geschmückt mit dem Werbemaskottchen der Stadtwerke geht Horst als Zorro nun auch mit dem Strommobil auf Tour.

Quelle: Stadtwerke Sondershausen GmbH

zurück