Telefon Kundenservice
(0 36 32) 60 48 - 48

während der Servicezeiten:
Mo / Fr: 9.00 - 16.00 Uhr
Di / Do: 9.00 - 18.00 Uhr
Mi: 9.00 - 12.00 Uhr

Störungshotline
(0 36 31) 89 380

Per Telefax sind wir unter (0 36 32) 60 48 - 812 oder
per E-Mail unter kontakt@stadtwerke-sondershausen.de ebenfalls erreichbar.
Unsere Postanschrift:
Stadtwerke Sondershausen GmbH
Am Schlosspark 18
99706 Sondershausen

Ob Unternehmensnachrichten, Energiespartipps oder aktuelle Aktivitäten

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden

Prämierung der Bilder aus dem Malwettbewerb „Horst und Energie“

(vom 22.06.2010)

Im August 2009 haben die Stadtwerke Sondershausen ihre erste KinderEnergiesparFibel als Ergänzung zum Unterricht an die Vertreter der Käthe-Kollwitz-Schule, Grund- und Regelschule Franzberg, Staatliche Regelschule "Johann-Karl-Wezel" Östertal, Staatliches Regionales Förderzentrum J.H. Pestalozzi und an das Gymnasium Geschwister-Scholl übergeben.

Horst bildet den Mittelpunkt der Marketingkampagne der Stadtwerke Sondershausen und ist Titelbild der KinderEngergieSparfibel. Die Fibel präsentiert durchgängig interessante Energiefakten und zeigt u.a. mit Experimenten zum Mitmachen, wie bereits Kinder selbst einen Beitrag zu einer besseren Zukunft leisten können.

In diesem Zusammenhang wurde zum Malwettbewerb unter dem Motto „Horst und Energie“ unter den Schulen aufgerufen. Heute wurden die Siegerbilder der teilnehmenden Schulen durch die Geschäftsführung der Stadtwerke Sondershausen prämiert.

Grund- und Regelschule Franzberg - Sieger Gemeinschaftsarbeit Paul Baudis, Niclas Müller, Pascal Bühling, Leon Franz und Tillmann Reimer

Grundschule Käthe-Kollwitz

1. Platz Antonia Dübner
2. Platz Melanie Hommel
3. Platz Josephine Liebau

Staatliche Grund- und Regelschule 
"Johann-Karl-Wezel" Östertal

1. Platz Kristin Benicke
2. Platz Lena Nowak
3. Platz Benedikt Springsguth

Gymnasium Geschwister-Scholl-Schule

1. Platz Vivien Schraps
2. Platz Martin Herzberg
3. Platz Emily Wille

Die Bilder werden zukünftig im Kundenzentrum der Stadtwerke Sondershausen ausgehangen und sollen zudem auch Verwendung in einem Kalender 2011 finden.

Doch nicht nur die Künstler werden belohnt. Auch die Schulen selbst erhalten über ihre jeweiligen Fördervereine zweckgebunden einen Betrag in Höhe von 200 EUR zur Unterstützung (u.a. für Materialien im Bereich Kunst).

Die Stadtwerke Sondershausen bedanken sich an dieser Stelle bei allen Schülern und Verantwortlichen für die Teilnahme am Malwettbewerb.

Quelle: Stadtwerke Sondershausen GmbH

zurück