Telefon Kundenservice
(0 36 32) 60 48 - 48

während der Servicezeiten:
Mo / Fr: 9.00 - 16.00 Uhr
Di / Do: 9.00 - 18.00 Uhr
Mi: 9.00 - 12.00 Uhr

Per Telefax sind wir unter (0 36 32) 60 48 - 812 oder
per E-Mail unter kontakt@stadtwerke-sondershausen.de ebenfalls erreichbar.
Unsere Postanschrift:
Stadtwerke Sondershausen GmbH
Am Schlosspark 18
99706 Sondershausen

Ob Unternehmensnachrichten, Energiespartipps oder aktuelle Aktivitäten

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden

250 Euro für den Heimat- und Geschichtsverein Oberspier

(vom 12.10.2012)

Die Stadtwerke Sondershausen GmbH haben den Ort Oberspier an das Erdgasversorgungsnetz angeschlossen. Damit steht den Einwohnern ein sicherer, preiswerter und vor allem aus ökologischer Sicht wertvoller Energieträger zur Verfügung, der emissionsarmes Heizen ermöglicht.

Projektziel dabei:

1. Aufbau eines Erdgasnetzes als Bestandteil einer modernen, zukunftsfähigen Infrastruktur in Oberspier
2. Angebot des wettbewerbsfähigen und umweltschonenden Brennstoffes Erdgas für Haushalte und Gewerbetreiben

Das Ziel ist seit der Inbetriebnahme des Gasnetzes am 20.09.2012 erreicht.

Bei der Vergabe der Aufträge wurde erreicht, dass ein großer Teil der Arbeiten durch Firmen aus der Region realisiert werden. Dies gewährleistete einen reibungsarmen Ablauf der Baumaßnahme.

Der Verein „Otto Fleischhauer“ beschäftigt sich mit der Geschichte des Ortes Oberspier und seiner Menschen sowie auch der unmittelbaren Umgebung. Mit seinen Mitgliedern schreibt er gemeinsam die Ortsgeschichte nicht nur auf, sondern auch mit. Bereits seit einigen Jahren gehört Oberspier zu Sondershausen. Als regional verbundenes Unternehmen engagieren sich die Stadtwerke hier vor Ort. Durch die Erschließung des Ortsteiles Oberspier mit Erdgas konnten die Stadtwerke nun an der Ortsgeschichte von Oberspier mitwirken. Dies wurde daher zum Anlass genommen, das Engagement des Heimat- und Geschichtsvereins „Otto Fleischhauer“ mit einer Spende in Höhe von 250,00 EUR zu unterstützen. Vereinsvorsitzende Erika Müller bedankte sich und verkündete sofort, das Geld kommt dem Kindergarten zu Gute.

Quelle: Stadtwerke Sondershausen GmbH

zurück