Stadtwerke Sondershausen GmbH
 
 
19.03.2018

Stadtwerke Sondershausen GmbH übernehmen Ersatzversorgung

Sondershausen. Wer übernimmt die Energielieferung, wenn ein Lieferant seine Kunden nicht mehr mit Strom oder Erdgas versorgen kann?

Den Medien konnte bereits entnommen werden, dass der Energielieferant EnVersum GmbH, mit Sitz in Hamburg, insolvent ist. Strom- und Erdgaskunden dieses Energieanbieters, welche nicht mehr versorgt werden können, sind jedoch über die sogenannte Ersatzversorgung abgesichert.

Denn generell gilt:

Erhält ein Kunde keinen Strom oder kein Erdgas mehr von seinem Lieferanten, fällt er automatisch in die Ersatzversorgung des örtlich zuständigen Ersatz- und Grundversorgers. Für Sondershausen mit den eingemeindeten Ortsteilen sind dies die Stadtwerke Sondershausen GmbH. Betroffene Kunden werden in diesem Fall entsprechend schriftlich informiert. Dies dient der kurzfristigen Überbrückung der Lieferung. Ist der Kunde nach drei Monaten nicht aktiv geworden, wird er automatisch in den Grundversorgungstarif überführt.

Neben der Grundversorgung bieten die Stadtwerke Sondershausen GmbH natürlich auch verschiedene Produkte an, die sich mit günstigen Preisen und flexiblen Vertragslaufzeiten eng an den Wünschen und Bedürfnissen der Kunden orientieren. Die Konditionen sind jeweils auf verschiedene Verbrauchsgruppen und Nutzungsbereiche zugeschnitten. Für Fragen betroffener Bürger stehen die Mitarbeiter im Kundenzentrum Am Schlosspark 18 zu den be-kannten Servicezeiten oder per Telefon gern zur Verfügung.
 

Quelle: Stadtwerke Sondershausen GmbH